baner
Sie sind hier:   Home
Anmeldung Klasse 1 und GTS

Die Erstklassanmeldung der REGELKINDER im Schulbezirk der Kurpfalz Grund- und Werkrealschule Schriesheim findet in diesem Jahr wie bereits veröffentlicht in der Zeit von 16. bis 18.03.2015 statt.

Aufgrund der Vielzahl der Schulanfänger werden alle Eltern der Regelkinder dieses Jahr erstmals persönlich per Brief angeschrieben und mit einem fixen Termin zur Anmeldung an einem der drei Tage eingeladen. Um unnötige Wartezeiten zu verhindern, wird um pünktliches Erscheinen gebeten. Es wird gebeten, alle notwendigen Unterlagen zur Anmeldung mitzubringen. Eine entsprechende Checkliste liegt dem Schreiben bei. Alle Anmeldungen werden nur zu den vereinbarten Terminen angenommen! Sollte eine Anmeldung zum vorgegebenen Termin nicht möglich sein, wird um telefonische Rückmeldung im Sekretariat der Kurpfalz Grundschule gebeten. Entsprechende Ersatztermine stehen zur Verfügung.

Alle Eltern der KANNKINDER, die in den Schulbezirk der Kurpfalz Grund- und Werkrealschule fallen, und ihr Kind zur Einschulung anmelden möchten, werden gebeten, sich zwecks Terminvereinbarung im Sekretariat der Grundschule telefonisch zu melden.

Anmeldungen zur Ganztagesgrundschule

Anmeldungen zum Besuch der Ganztagesschule in der sog. Wahlform für Erstklassanmeldungen im Schulbezirk der Kurpfalz Grund- und Werkrealschule sind bei der Anmeldung zum Termin abzugeben.

Besuchen die Kinder bereits eine 1., 2. oder 3. Klasse der Kurpfalz Grund- und Werkrealschule, so liegen alle notwendigen Daten bereits vor. Es ist nur das Anmeldeformular zur Ganztagesschule im Sekretariat abzugeben.

Alle anderen Eltern, von Kindern aus anderen Schulbezirken, mit Interesse am Ganztagesschulangebot werden gebeten, sich mit dem Sekretariat der Kurpfalz Grund- und Wekrealschule in Verbindung zu setzen.

Kontaktdaten der Kurpfalz Grund- und Werkrealschule Schriesheim:

Sekretariat: Frau Sabine Nitschmann

Telefon: 06203 / 697210

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Ganztagsschule in Wahlform

Ab dem Schuljahr 2015/2016 ist die Kurpfalzgrundschule Schriesheim eine Ganztagsschule in Wahlform. Das heißt, Sie entscheiden, ob Sie Ihr Kind für den Ganztagsbereich oder nur für den Halbtagsbereich anmelden. Die Ganztagsschule ist für Sie kostenfrei. Lediglich das Mittagessen muss bezahlt werden. Im Falle einer Anmeldung gilt diese verbindlich für ein Schuljahr.

Warum die Weiterentwicklung zur Ganztagssgrundschule?

Dim lights Embed Embed this video on your site

Wie funktioniert die Ganztagsschule?

Dim lights Embed Embed this video on your site

Wir bieten Ihnen:

  • bessere Bildungschancen durch intensive Förderung.
  • neue Lernchancen durch erweiterte Lernzeit und veränderte Lernkultur: Die Schule richtet sich nach dem Kind, nicht umgekehrt.
  • neu strukturierter und rhythmisierter Schulalltag: Lernen und Entspannung im Wechsel.
  • montags bis donnerstags einen zuverlässigen und kostenlosen Ganztagsschulbetrieb Ihres Kindes von 8.00 Uhr - 16.00 Uhr (freitags bis 12.30 Uhr).
  • verlässliche erzieherische Betreuung der Schülerinnen und Schüler (kostenpflichtig) von 7.30 Uhr - 8.00 Uhr und von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr (städtisches Personal).
  • ein vollwertiges Mittagessen.
  • eine angeleitete Übungs- und Lernzeit zur Erledigung der Hausaufgaben.
  • ein AG-Angebot in den Klassenstufen 1 - 4.

Das Mittagsessen:

Nach einem anstrengenden Schulvormittag ist das Essen ein wichtiges Element der Ganztagsschule. Folgende Punkte sind uns besonders wichtig:
  • Ein Mittagessen für den "Großen Hunger" (3,60€) oder für den kleinen Hunger (3,00€).
    Das Mittagessen umfasst ein Hauptgericht mit Salat und einen Nachtisch.
  • Jede Woche aktuell: Der Speiseplan der Mensa
  • Schüler essen gemeinsam.
  • Wir essen an Gruppentischen, an denen wir uns auch unterhalten können.
  • Die Mittagspause lässt allen genügend Zeit, in Ruhe zu essen.
  • Der Schulträger ist für das Essen verantwortlich
  • Ihr Ansprechpartner bei Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Die Lernzeit:
  • Die Lernzeit ist ein Schwerpunkt des Nachmittags. Unser Ziel ist, dass alle Schüler ihre Hausaufgaben selbstständig und in der vorgegebenen Zeit bearbeiten können.
  • Daher haben wir folgende Voraussetzungen geschaffen:
    • Die Lernzeit findet in altershomogenen Kleingruppen statt.
    • Die Lernzeit wird fast ausschließlich von einem Lehrer aus der jeweiligen Klassenstufe betreut.

 

Die Arbeitsgemeinschaften:

Nachdem die Schüler und Schülerinnen die Lernzeit beendet haben, können sie aus einem breiten Angebotsspektrum wie zum Beispiel:

  • Sport AGs
  • Zirkus AG
  • Theater AG
  • Computer AG
  • Chor
  • Orff-AG
  • Kulinarische Angebote (Kochen, Backen)
  • künstlerische Angebote
  • Schulgarten AG
  • Technik AG
  • naturwissenschaftliche Angebote
  • Englisch AG
  • Märchen AG
  • und weiteren Angeboten auswählen.

Zum Download:

  • Anmeldeformular Ganztagsschule zum Download
  • Konzeption der neuen Ganztagsschule in der Wahlform Kurpfalz-Grundschule Schriesheim zum Download


 
GANZTAGSSCHULKONZEPT IN DER WAHLFORM – KURPFALZSCHULE SCHRIESHEIM,

Hier steht Ihnen die Konzeption der neuen Ganztagsschule in der Wahlform Kurpfalz-Grundschule Schriesheim zum Download bereit.

 
Fragen zur GTS in der Wahlform

Zum Tagesverlauf/ zur Organisation:

  • Bleibt mein Kind im Klassenverband, wenn ich es nicht gleich zum nächsten Schuljahr an der GTS anmelde, sondern erst später?

Die Klassen werden gemischte Klassen mit Halbtags- und Ganztagskindern sein. Damit können sie sich von einem Schuljahr zum anderen neu entscheiden, ob sie das Angebot der GTS oder der Halbtagsschule wählen. Die Kinder bleiben somit immer in ihrem Klassenverband.

Weiterlesen...
 
Auf den Pfaden eines Genies - Kunstprojekt der Klasse 4c

Am 29.10. war es soweit: Das Kunstprojekt zu Leonardo da Vinci der 4c der Kurpfalz Grund- und Werkrealschule war abgeschlossen. In einer vielfältigen Ausstellung in der Aula zeigten die Schüler ihre Kunstwerke und erklärten ihr Projekt der Klasse 2a der eigenen Schule, die sie sich dazu ausgewählt hatten. Vor den großen Ferien hatten die Schüler sich eine Woche lang mit Leonardo da Vinci beschäftigt und einen Einblick in sein Leben und die Arbeiten des Universalgenies bekommen. Eine Gruppe (Vilma, Olivia, Jacqueline, Aliyah) hatte Leonardos Portraits als Thema gewählt. Sie malten eigene Portraits, gestalten Styroporköpfe und malten das berühmteste Gemälde von Leonardo, die „Mona Lisa" auf verschiedene Weise. „Jede unserer Erkenntnisse beginnt mit den Sinnen", hat Leonardo immer behauptet.

DSCI0101

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 20